Redemittel

Woerter
Vocabulary

My Podcast Business German – including exercises

Joining a discussion and being proactive in a discussion

These are the first authentic idioms and phrases Germans would use in a discussion. The bold headlines explain the intentions. The German phrases have to be memorised and used accordingly. There are more options, of course, however these are the common ones. To practise them find a partner who listens to your pronunciation and the use and might correct you as well if necessary.

I will provide little exercises for you to get the ball rolling …

In the end there is only one advice – keep moving on and use the language according to your own needs. Viel Erfolg wuenscht dir

phb

from Burleigh in QLD Australia

 

“sich zu Wort melden”

  • Darf ich dazu etwas sagen?
  • Ich wuerde gern etwas ergaenzen …
  • Eine kleine Anmerkung dazu …
  • Dazu faellt mir ein Beispiel ein, darf ich kurz unterbrechen?
  • Ich moechte gern etwas dazu beitragen …
  • Entschuldigung, ich würde gern etwas ergaenzen …
  • Dazu möchte ich gern Folgendes anmerken: …
  • Darf ich das kurz kommentieren?
  • Darf ich kurz auf die letzte Frage eingehen?
  • Ich wuerde gern kurz die letzte Frage beantworten.

 

“den Redner / Sprecher unterbrechen”

  • Entschuldigung, eine kurze Anmerkung dazu …
  • Ich wuerde dazu gern etwas sagen …
  • Darf ich kurz auf etwas hinweisen?
  • Da moechte ich kurz einhaken.
  • Darf ich Sie kurz unterbrechen?
  • Entschuldigung, wenn ich Sie kurz unterbreche, aber …
  • “einer Meinung zustimmen”
  • Voellig richtig …ich stimme zu.
  • Ich bin da ganz Ihrer Meinung.
  • Dem kann ich voll zustimmen.
  • Das ist eine gute Idee.
  • Das sehe ich genauso.
  • Das ist auch meine Erfahrung, denn …
  • Ja, genau.

“auf etwas Gesagtes zurückkommen”

  • Darf ich noch einmal auf den letzten Satz zurückkommen?
  • Ich würde gerne den Gedanken von vorhin aufgreifen: …
  • Ich möchte gern auf das zurückkommen, was Sie zu Beginn gesagt haben.
  • “sich gegen eine Unterbrechung wehren”
  • Bitte lassen Sie mich kurz meinen Gedanken zu Ende bringen.
  • Noch einen Augenblick bitte, darf ich das eben noch abschließen?
  • Einen Moment Geduld bitte, ich bin gleich fertig.
  • Könnten Sie mich bitte ausreden lassen?
  • Darf ich das bitte erst einmal zu Ende führen?

“nachfragen”

  • Sie meinen / finden also, dass …
  • Sie haben eben gerade gesagt, dass …
  • Habe ich Sie da richtig verstanden?
  • Wenn ich Sie richtig verstanden habe, sind Sie der Meinung, dass …
  • Könnten Sie den letzten Gedanken vielleicht noch einmal mit anderen Worten kurz wiederholen?
  • Könnten Sie mir kurz erklären, was Sie unter … verstehen?
  • Sie sagten gerade: …. Könnten Sie das vielleicht kurz erläutern?
  • Darf ich Ihnen direkt dazu eine Frage stellen?
  • Erlauben Sie dazu bitte eine Zwischenfrage?

“widersprechen”

  • Erlauben Sie mir, dass ich Ihnen widerspreche.
  • es nicht vielleicht eher so sein. dass… 
  • Da habe doch so meine Bedenken.
  • Entschuldigung, aber das sehe ich ganz anders, denn ..
  • Das finde ich nun gar nicht, denn …
  • Ihre Argumente überzeugen mich nicht, weil ..
  • Das überzeugt mich nicht.
  • Da muss ich Ihnen wirklich / deutlich widersprechen.
  • Glauben Sie wirklich, dass …
  • Das kann doch nicht Ihr Ernst sein.